Archiv für Februar 2007

amnesty international über die äthiopische Direktive

amnesty international hat am 30.11.2006 in einer Stellungnahme über die von uns veröffentlichte Direktive des äthiopischen Außenministeriums berichtet. Aus der Stellungnahme:

Angesichts dieser Sachlage fordert amnesty international eine Neuprüfung von Asylanträgen exilpolitisch aktiver Äthiopier durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Zudem sprechen wir uns dafür aus, wegen der bestehenden Rückkehrgefährdung von einer Abschiebung äthiopischer Staatsangehöriger mit politischem Hintergrund abzusehen, da ihnen bei Rückkehr Verhaftung und damit Gefahr für Leib und Leben droht.

Zwei Videos

Video 1: Premier Meles Zenawi erklärt im Parlament, dass auch jeder OLF-Sympathisant ein Schwerkrimineller sei. (amharisch)

Video 2: Richter Woldemichael Meshesha, der Vorsitzender der Kommission zur Untersuchung der Gewalt nach den Wahlen 2005, präsentiert seine Ergebnisse: Er führt aus, dass die äthiopsichen Sicherheitskräfte übermäßige Gewalt angewndet haben. Er musste mittlerweile auf Äthiopien fliehen. (english)